Was sagen Kunden über uns?
5.0 / 265bewertungen

    LONG XUYEN, EIN BELEBENDER HALT IM HERZEN DES MEKONG-DELTAS 

    Long Xuyen, die Hauptstadt der Provinz An Giang, liegt an einem der beiden großen Arme des Mekong, am Fluss Hau, und ist ein belebender Zwischenstopp auf Ihrer Tour durch das Mekong-Delta. Diese geschäftige Stadt ist bekannt für einen der geschäftigsten schwimmenden Märkte der Region und für ihre köstliche Insel, eine wahre Oase der Ruhe, gestrandet auf dem café au lait-farbenen Wasser des Hau-Flusses.

     Schwimmender Markt von Long Xuyen

    Der schwimmende Markt von Long Xuyen ist einer der größten schwimmenden Märkte im Mekong-Delta. Es handelt sich um einen Semi-Großhandelsmarkt, was bedeutet, dass Händler aus Long Xuyen und den umliegenden Dörfern jeden Tag mit ihren kleinen Booten kommen, um bei den Verkäufern und ihren großen, mit Waren beladenen Booten einzukaufen. Jedes dieser Boote ist darauf spezialisiert, ein oder zwei Früchte oder Gemüse zu verkaufen. Lange vor der Morgendämmerung ist es ein unaufhörliches Ballett von Booten aller Größen, ein echter Ameisenhaufen im Wasser, den man nie müde wird zu beobachten. Das Feilschen auf den Booten geht weiter, die Aktivität ist intensiv, um die Boote zu beladen, einige machen ein Nickerchen, andere gönnen sich eine kleine Verschnaufpause, indem sie auf dem Deck des Bootes eine kleine Suppe schlucken. Der gute Fluss eines schwimmenden Marktes, so wie wir ihn mögen!

    Ausflug zur "Tiger-Insel".

    Die "Tiger-Insel" oder Ong Ho auf Vietnamesisch, ist eine wahre Oase der Ruhe, gestrandet auf dem Café au lait-farbenen Wasser des Hau-Flusses. Diese idyllische kleine Insel, die mit der Legende vom Tiger verbunden ist, der ein Paar füttert, ist auch als Geburtsort des zweiten Präsidenten der Demokratischen Republik Vietnam, Tôn Duc Thang (1888-1980), bekannt. Ihm ist ein kleines Museum gewidmet. Sie werden es genießen, mit dem Fahrrad durch dieses köstliche, in üppiger Vegetation versunkene Stück Land zu fahren. Die Insel ist übersät mit prachtvollen, im Grünen eingebetteten Häusern, Obstgärten voller tropischer Früchte, kleinen typischen Märkten und berührenden Szenen des Lebens.

    Krokodil-Farmen

    Die Krokodil-Zucht ist eine florierende Aktivität im Mekong-Delta, wo noch vor 50 Jahren Krokodile in großer Zahl in freier Wildbahn lebten. Heute spuken Krokodile nicht mehr in den Arroyos, sondern werden heute auf Farmen gezüchtet, die die Felle für einige der großen Namen vor allem der französischen Mode liefern. Ein Teil der Krokodile wird auf lokalen Tischen zu finden sein, da ihr Fleisch von den Bewohnern des Mekong-Deltas sehr geschätzt wird.

    Das reiche Kunsthandwerk von Long Xuyen

    Wie überall im Mekong-Delta ist das Kunsthandwerk auch in Long Xuyen reich und vielfältig. Viele Fabriken in Familienbesitz stellen Räucherstäbchen, kegelförmige Hüte, Reiskuchen, Seidenkleider, verschiedene Arten von Booten usw. her.

    Beste Jahreszeit: Um in Long Xuyen unter den besten Bedingungen zu bleiben, raten wir Ihnen zu einem Besuch zwischen November und April während der Trockenzeit. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Regenzeit keine ungünstige Zeit ist, um den Long Xuyen zu besuchen. Die Regenfälle sind kurz und ziemlich erfrischend.

    Legal license Izitour
    WhatsappAnpassen der Reise